Montag, 23. Mai 2016

Picknick, mehr Bilder/Sekunde & die menschliche Wahrnehmung!

Wir dienten nicht nur direkt zum Picknick als Untermalung, sondern nun auch zu einer passenden Doktorarbeit (mit Asturias), die unter anderem auf diesem Ereignis in eine kurze Impression gepackt wurde.

Es ist & war uns eine Ehre! :-)

Filmwissenschaftlerin Maren Kießling schreibt hierbei eine sehr interessante Abhandlung über die menschliche Wahrnehmung bei höheren Bildraten mittels Umfragen zu 24 (noch beinahe Standard), 48 und 96 Bildern/Sekunde.
  • schärfer
  • im Vergleich weniger ruckelig
  • Realitätseindruck beeindruckend, et cetera
Wer sich für diese kinomatischen Wissenschaft begeistern kann findet auf ihrer Homepage Befriedigung. Man kann sich sogar für eine Forschungsgruppe in dieser Richtung anmelden!

> http://www.marenkiessling.de/futurecinema.htm <

Zudem haben wir beim In-die-Röhre-schauen einen weiteren netten filmischen Eindruck mit uns im Hintergrund gefunden ;-)

> https://youtu.be/AJCT38tzvW0?t=25 <

eine wohlig schnuffelige gute Nacht euch allen,
eure Jessnes-Crew

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen